Aktivitäten (Ereignisse) 2006

 

·         17. Januar: Grüne fordern im Weilhemer Bauausschuss eine Studie „Weilheims Zukunft aus demografischer Sicht“

 

·          21. Februar: Veranstaltung in der Gaststätte Dachsbräu, Weilheim mit Ruth Paulig (Moderation: Josef Albrecht, Marcus Reichenberg, Hans Schütz) zum Thema 100 % regenerative Energie für den Landkreis

 

·         21. Februar: Kreisrat der Grünen Hans Schütz kritisiert Meßwerte der Strahlenbelastung durch Mobilfunksendemasten in Peißenberg

 

·         11. März: Erste Jahreshauptversammlung von „Aufwind“ in Hohenpeißenberg im Gasthof „Schächen“

 

·         14. März: Diskussionsveranstaltung vom OV Penzberg zum Thema „Neue Bäume für Penzberg in der Bahnhofstraße im Infopoint in Penzberg

 

·          21. März: 3 Anträge von Josef Albrecht im Kreistag zur demografischen Entwicklung im Landkreis und entsprechende Strategien, Informationspolitik beim Katastrophenschutz beim Augusthochwasser 2005 und zur Einrichtung einer Tagespsychiatrie im Landkreis (durch den Bezirk)

 

·         22. März: Anfrage an Innenminister Günther Beckstein durch Ruth Paulig zur land- und fischereiwirtschaftlichen Privilegierung von Schloss Haarsee Besitzer Gröber in Verbindung mit der Genehmigung des Baus einer Fischereihütte und einer Garage. Anfrage der Grünen im Bauausschuss wegen Schäden von Fußgängerwegen durch Reiter und Arbeiten in Gröbers Schlosswaldbesitz mit Laubsauger und -bläser

 

·        3. April: Kreisrat Siegfried Müller erreicht die erneute Thematisierung von undurchsichtigen Kreditgeschäften des Landkreises (Landrats) über einen „Millionen-Betrüger“ Hans-Jürgen Koch mit der Stadt Pirna in Verbindung mit strittigen Zinsforderungen auf der Tagesordnung des Kreisausschusses auf Geheiß des Innenministeriums

 

·         15. April: Versuch zur Einrichtung eines „Weilheimer Rednereckes“ von Alfred Honisch in der Bachbräupassage zwischen Bürger-Info und Gregori

 

·         13. August: Herausgabe der ersten Ausgabe der Infozeitschrift „Aufwind“ in Hohenpeißenberg

 

·         8. Mai: Stadtratssitzung in Weilheim: Grüne stellen Antrag zur Einstellung der Planungen zum Bau einer Umfahrung; CSU und Grüne kippen Abstimmung über Bürgerentscheid zur Umfahrung, keine Mehrheit weder für Ost- noch für Westtrasse

 

·         27. Juli: Auf Anfrage der Grünen stellt sich heraus, dass das Verkehrskonzept rund 100.000 Euro mehr gekostet hat als mit 145.000 Euro veranschlagt

 

·        September: Kauf von Flächen für den Fuß- und Radweg „Heseloher Weg“ vom Landratsamt nach Kauf von 114 Quadratmeter von Scheurer im Juni 2005

 

·           22. September: Kreisversammlung in Weilheim, Gasthof Holzwurm

o  Situationsbericht KV Weilheim-Schongau nach überstürztem Rücktritt der Kreiskassiererin Karin Hujer infolge vom LV beanstandeter Unregelmäßigkeiten bei der Kassenführung und „Zwangsverwaltung“ der Kasse durch den LV

o   Neuwahl Kreiskassierer: Marcus Reichenberg mit Unterstützung des JKB durch Dr. Eckart Stüber

o    Internetauftritt seit 12.9 über das CMS-Verfahren der Fa. Newthinking communications, Berlin

o    Zukunftskongress der Grünen in Berlin am 1.9.

o    Delegiertenwahl zur LDK in Weiden am 15./15.10.: Marcus Reichenberg, Josef Albrecht

 

·          27. Oktober: Grüne protestieren gegen den Beschluss in der Kreistagssitzung in Obersöchering zum Straßenausbauprogramm, da bei der WM 6 bei Burggen Bodendenkmäler (Körpergräber aus dem Mittelalter) nicht genügend berücksichtigt wurden („Grüne in Sorge um alte Gräber“)

 

·         3. November: Antrag der Grünen allen Kreisräten Niederschriften nichtöffentlicher Sitzungen zuschicken zu lassen → Ablehnung der CSU-Mehrheit mit 33 : 17, Einsichtnahme nur in Weilheim im Landratsamt (Albrecht: Unnötige Erschwernis der Kreistagsarbeit, Unterstellung, Protokolle könnten gefälscht werden)

 

·         17. November: Kreisversammlung in Weilheim, Hotel Vollmann

o   Delegiertenwahl zur BDK in Köln vom 1.12. – 3.12.: Alfred Honisch (Enthülling des neuen Grünen-Logos, Leitantrag zur Umweltpolitik, Wahlen zum Bundesvorstand)

 

·         20. November: Jahreshauptversammlung OV Penzberg mit Wahl des Ortsvorstandes: Klaus Adler, Cornelia Graßl-Bauer, Kerstin Engel

 

·         28. Dezember: Öffentliche Klage der Grünen über das durch die CSU verursachte schlechte Klima im Kreistag („Die CSU bügelt alles nieder“)

 

·          28. Dezember: Herausgabe der zweiten Ausgabe der Infozeitschrift „Aufwind“ in Hohenpeißenberg

 

 

Aktivitäten (Ereignisse) 2007

 

 

·         6. Februar: Antrag von Albrecht im Kreisausschuss im Zuge der Haushaltsberatungen 100.000 Euro für einen Energieberater einzustellen, der den Architekten beim Bau und Planung von öffentlichen Gebäuden diesbezüglich „auf die Finger schauen soll“ („Albrecht bezweifelt Energiekompetenz von Architekten“)

 

·           13. Februar: Zweite Jahreshauptversammlung von „Aufwind“ in Hohenpeißenberg im Gasthof „Schächen“

 

·           26. Februar: OV Penzberg nominiert Dr. Johannes Bauer als Bürgermeisterkandidaten

 

·           2. März: Kreistagssitzung in Rottenbuch

o  Grüne (Grehl Agenda-Arbeitskreis Energie und Klimaschutz) kritisieren CSU-Antrag (Resolution zur Energiewende) zur Kreistagssitzung in Rottenbuch wegen fehlender zeitlicher Vorgaben und fehlender Absichtserklärung der „Energiewende Oberland“ beizutreten – Vertagung des Antrages

o   Albrecht votiert als einziger gegen den Kreishaushalt (3 Grüne der Fraktion stimmen dafür wegen Vertagung der Energie-Resolution („Nur Albrecht tanzt aus der Reihe“)

o   Sraßenausbau von WM 6 kommt wegen Überplanung und Suche nach Bodendenkmälern aufgrund der Proteste von Grünen (s. 27. Oktober 2006) später und wird deutlich teurer

 

·           20. April: Kreisversammlung in Weilheim, Gasthof Neuner

o  Situationsbericht KV Weilheim-Schongau

o  Vorstellung Karl-Heinz Grehl (Mitgliedschaft bei den Grünen seit gestern)

o  Kommunalwahlkampf 2008 (Strategien, Kandidaten) Alfred Honisch Bürgermeisterkandidat, Landratskandidatur offen

 

·         15. Mai: Ausbau des Geh- und Radwegs „Heseloher Weg“ wird trotz geplanter Haushaltsmittel im Bauausschuss zurückgestellt (wegen stark gestiegener Kosten des Ausbaus der Pöltner Straße)

 

·           24. Mai: Integrationskonzept von Alfred Honisch wird vom Stadtrat abgesegnet

 

·         3. Juni: Grüne (Honisch) organisieren Informationsstand in Weilheim zum G-8-Gipfel in Heiligendamm

 

·           15. Juni: Kreisversammlung in Weilheim, im Café Plexx

o  Landratskandidatur (Karl-Heinz Grehl)

o  Diskussion über ListenkandidatInnen Kreistagswahl und Stadtratswahl Weilheim

 

·         20.Juni: „Altgedienter“ Grüner, Klaus Adler, (und Siegfried Müller als langjähriger Stadtrat der ALS und Kreisrat für die Grünen) wird auf dem 21. GRIBS-Kongress mit Anstecknadel und Urkunde geehrt

 

·         21. Juni: Nach Vertagung im Stadtrat am 24. Mai und Dringlichkeitsantrag zur Behandlung Zustimmung im Hauptausschuss zum Antrag von Honisch, dem Bürger-Infobüro einen Mietzuschuss von 2.500 Euro zu gewähren

 

·         28. Juli: Antrag der Grünen zur Umbenennung der Windgasse in Buxbaumgasse und Antrag zur Aufstellung einer Gedenktafel

 

·         9. Juli: Kreisausschuss vertagt Entscheidung zum Ausbau der WM 6 nach heftigen Protesten von Schütz und 2. Bürgermeister von Burggen Joseph Schuster wegen Abtragung einer Kuppe für 150.000 und weil durch Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/h kein Unfallschwerpunkt mehr festzustellen ist

 

·         13. Juli: Kreisversammlung im Café Plexx, Weilheim

o     Erstmals Nominierung eines Landratskandidaten: Karl-Heinz Grehl

o  Fortsetzung der Diskussion um ListenkandidatInnen Kreistagswahl und Stadtratswahl Weilheim

 

·          18. Juli: Aufstellungsversammlung von „Aufwind“ in Hohenpeißenberg im Gasthof „Schächen“ zur Gemeinderatslwahl: 1. Dr. Heiner Hartmann 2. Gabriela Seitz-Hoffmann 3. Jürgen Heuf, 4. Christine Summer

 

·          23. Juli: Kreistagssitzung in Huglfing: Einstimmige Verabschiedung einer resolution zur Energiewende ohne Passage, einen Energiemanager einzustellen und bis 2035 vollständige Versorgung des Landkreises mit erneuerbaren Energien zu erreichen (statt dessen Formulierung:Ereichung einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 40 % bis 2020 (Ziel der Bundesregierung)

 

·         4. August: Pressemitteilung: „Grüne stellen erstmals Gegenkandidaten bei Landratswahl 2008“ und Vorstellung des Landratskandidaten Karl-Heinz Grehl in der Redaktion des Weilheimer Tagblattes

 

·           17. August: 5. Kreismitgliederversammlung im Landgasthof „Drei Rosen“, Bernried

o   Diskussion des Afghanistan-Einsatzes für Sonder-BDK in Göttingen am 15.9.2007

o   Delegiertenwahl für Göttingen

o   Delegiertenwahl für LDK in Deggendorf am 20./21.10.2016

 

·          16. September: Hoffest bei Sendl in Peißenberg mit Vorstellung des Grünen Landratskandidaten Karl-Heinz Grehl: Plädoyers für regionale Wirtschaftskreisläufe

 

·           1. Oktober: Kreisausschuss beschließt Ausbau der WM 6 gegen Widerstand der Grünen

 

·          12. Oktober: Aufstellungsversammlung von OV Penzberg zur Stadtratswahl im kleinen Saal der Penzberger Stadthalle: 1. Dr. Johannes Bauer, 2. Dr. Kerstin Engel, 3. Klaus Adler, 4. Dr. Uwe Herrmann

 

·          31. Oktober: Aufstellungsversammlung von OV Weilheim zur Stadtratswahl im Café Plexx: 1. Alfred Honisch, 2. Karl-Heinz Grehl, 3.Marcus Reichenberg, 4. Christine Tesar, 5. Josef Albrecht. Nominierung von Alfred Honisch zum Bürgermeisterkandidaten

 

·         9. November: Aufstellungsversammlung der KreistagskandidatInnen für Kommunalwahl 2008 (1. Karl-Heinz Grehl, 2. Renate Müller, 3. Marcus Reichenberg, 4. Christine Tesar, 5. Hans Schütz, 6. Gabriela Seitz-Hoffmann, 7. Alfred Honisch, 10. Josef Albrecht, 12. Siegfried Müller

 

·          Mitte November: Anfrage der Grünen zur Stadtratssitzung für eine Zukunftswerkstatt zur Gestaltung des Marienplatzes (Bürgerbeteiligung)

 

·        18. November: Aufstellungsversammlung der „Bernrieder Liste für Mensch und Natur“ im Gasthof „Drei Rosen“ zur Gemeinderatswahl; 1. Christine Philipp, 2. Friedrich Theysen-Ladwein, 3. Anita Kemper, 4. Franz Eder

 

·         19. November: Podiumsdikussion des Kreisjugendringes in Peiting im Pfarrheim mit Karl-Heinz Grehl, Dr. Friedrich Zeller, Hans Geisenberger und Luitpold Braun

 

·         20. November: Nominierung von Gabriela Seitz-Hoffmann als Bürgermeisterkandidatin in Hohenpeißenberg im Gasthof „Schächen“

 

·        27. November: Podiumsdiskussion des Gewerbeverbandes zur Bürgermeisterwahl in Weilheim in der Stadthalle mit den 5 Bürgermeisterkandidaten

 

·         4. Dezember: Aufstellungsversammlung der Iffeldorfer „Öko-Liste“ zur Gemeinderatswahl: 1. Roman Lisson, 2. Andreas Ludewig, 3. Waldemar Ernest, 4. Theresia Köpfer

 

·         6. Dezember: Flächen für Kleingartenanlage „Parchetwiesen Süd“ werden nach Ankauf durch die Stadt entgegen dem Grünordnungsplan und entgegen Grünen-Antrag und Stellungnahme Grün-Referentin Propach nicht an Anwohner vergeben, sondern an den Kleingartenverein „Am Schwattach“

 

·         8. Dezember: Nationaler Klima-Aktionstag: Filmvorführung von „Eine unbequeme Wahrheit“ mit anschließender Diskussion mit Bürgermeisterkandidat Alfred Honisch und Landratskandidat Karl-Heinz Grehl

 

 

Aktivitäten (Ereignisse) 2008

 

·          9. Januar: ZweiteAufstellungsversammlung des Kreisverbandes der KreistagskandidatInnen in Weilheim, Konferenzraum GloDis (Marcus Reichenberg), weil zur 1. Aufstellungsversammlung nicht 3 Tage davor öffentlich in der Zeitung eingeladen wurde (notwendig bei Wahllisten mit SympathisantInnen). Auf der Versammlung wurde von 8 anwesenden Mitgliedern die Liste mit Reihung vom 9.11.2007 bestätigt.

 

·          20. Januar: Neujahrsempfang der Grünen in Weilheim, Café Plexx mit Vorstellung der Wahlprogramme, des Bürgermeisterkandidaten in Weilheim Alfred Honisch, und des Landratskandidaten Karl-Heinz Grehl

 

·        27. Januar: Podiumsdiskussion von Weilheimer Tagblatt in der Peißenberger Tiefstollenhalle mit den drei Landratskandidaten (ohne Landrat Luitpold Braun)

 

·          1. Februar: Podiumsdiskussion des VdK in der Stadthalle Weilheim mit den Landratskandidaten Karl-Heinz Grehl, Dr. Norbert Vidal und Dr. Friedrich Zeller und nach „Umdenken“ mit Landrat Braun

 

·         13. Februar: Grüne präsentieren in Peiting, Gasthaus „Dragoner“ ihren Landratskandidaten und die KreistagskandidatInnen

 

·         15. Februar: Themenabend zum Grünen Kommunalwahlkampf in Weilheim im Biomichl mit der Landesvorsitzenden Theresa Schopper, Landratskandidat Karl-Heinz Grehl und Weilheimer Bürgermeisterkandidat Alfred Honisch

 

·          16. Februar: Grüne beantragen Sondersitzung des Kreis- und Schulausschusses in der Realschule wegen schlechter Information über Bauzustand und Steigerung der Sanierungskosten von 200.000 auf 500.000 Euro

 

·          22. Februar: Podiumsdiskussion von 10 Naturschutzverbänden in Peiting mit den 4 Landratskandidaten Karl-Heinz Grehl, Dr. Norbert Vidal und Dr. Friedrich Zeller und Landrat Braun

 

·          27. Februar: Podiumsdiskussion des DGB in Penzberg im Pfarrzentrum Christkönig

 

·          2. März 2008: Kommunalwahlen in Bayern

o   Kreistagswahl: Landratskandidat Karl-Heinz Grehl erzielt mit 7,67 % einen Achtungserfolg, wird aber „letzter“ der 4 Kandidaten; jedoch dadurch Stichwahl zwischen Braun (CSU) und Zeller (SPD) Zeller

o  aufgrund einer kreisweiten Erhöhung des Stimmenanteils um 2,8% auf 9,57% gibt es 2 Kreisräte mehr: Karl-Heinz Grehl, Hans Schütz, Renate Müller, Siegfried Müller, Josef Albrecht, Marcus Reichenberg

o   Weilheim: Grüne steigern ihr Stimmenergebnis um 2,5 % auf 8,26 %, was jedoch auch nur 2 Mandate bedeutet: Neben Alfred Honisch zieht Josef Albrecht von Platz 5 in den Stadtrat. Alfred Honisch als Bürgermeisterkandidat bekommt 2,31 % (Vergleich zu 2002: - 1,5 %)

o  Penzberg: Grüne erreichen ein absolutes Stimmenhoch mit 17,1 % und erzielen damit 4 Mandate (Bürgermeisterkandidat Dr. Johannes Bauer steigert sein Ergebnis von 2002 um fast 5 % auf 16,03 %) Stadträte: Klaus Adler, Dr. Johannes Bauer, Dr. Kerstin Engel, Ernst Sägmüller

o  Schongau: Die ALS bekommt erstmals 2 Mandate mit 7,6 % nach 5,4 % 2002: Neben Siegfried Müller seine Tochter Nina Konstantin

 

·        20. März: Aufstellungsversammlung der Kandidaten im Wahlkreis 129 mit Nord-westlich GAP zur Landtagswahl bzw. Bezirkstagswahl in Weilheim, Gasthof Neuner

o  Wahl der Landtagskandidatin: Gabriela Seitz-Hoffmann

o  Wahl des Bezirkstagskandidaten: Jan Geldsetzer

o  Delegiertenwahl zur Aufstellungsversammlung zur Bezirkstagswahl am 5.4. in Rosenheim: Franz Harbers, Jan Geldsetzer, Günther Urban

o  Delegiertenwahl zur Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl am 6.4. in Rosenheim: Karl-Heinz Grehl, Katrin Grehl, Jan Geldsetzer

 

·          29. März: Mahnwache auf dem Marienplatz in Weilheim gegen die Menschenrechtsverletzungen durch China in Tibet – Unterschriftensammlung zum Hissen der tibetischen Flagge am 31.3., der tag, an dem das olympische Feuer in Peking ankommt

 

·          25. April: Letzte Sitzung des alten Kreistages in Prem: Anfrage der Grünen wegen Millionen-Defizit der Krankenhaus GmbH 2007 und fehlender Vorlage von Prüfungsberichten

 

·           30. April: Kreisversammlung

o  Delegiertenwahl LDK in Augsburg 6./7.6: Alfred Honisch, Gabriela Seitz-Hoffmann, Jan Geldsetzer

 

·          8. Mai: Erste Sitzung des Weilheimer Statrates: Honisch kandidiert für den Posten des 2. Bürgermeisters gegen Remesch Remesch wird gewählt. Josef Albrecht wird „Grün-Referent“ wie in den 6 Jahren zuvor Monika Propach

 

·          9. Mai: Erste Sitzung des neuen Kreistages im Kloster Bernried: Karl-Heinz Grehl bewirbt sich um das Amt des Vize-Landrats mit Dr. Vidal (BfL) und Andrea Jochner-Weiß (CSU): Jochner-Weiß gewinnt

 

·          27. Juni: Kreistagssitzung in Peiting, Schloßberghalle:

o  Antrag der Grünen auf Verzicht von Gentechnik in der Landwirtschaft und bei der Verwendung von Produkten in Landkreiseinrichtungen

o  Beschluss des Kreistages, dass Umweltausschuss nur beratende (keine beschließende) Funktion hat

 

·         30. Juni: Kreisversammlung in Penzberg, Hotel Berggeist

o  Wahl des Kreisvorstandes 2008 - 2010: Sprecher: Alfred Honisch, stv. Sprecher: Karl-Heinz Grehl, Kreiskassierer: Marcus Reichenberg, Schriftführerin: Katrin Grehl, BeisitzerInnen: Maria Lüdemann, Jan Geldsetzer, Cornelia Graßl-Bauer

 

·         7. Juli: Ablehnung einer Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Selbstständige: Albrecht verlangt rechtliche Überprüfung

 

·         10. Juli: Josef Albrecht als „Grün-Referent“ löst die größten Probleme bezüglich Saatkrähen-Kolonie in der Karl-Böhaimb-Straße

 

·         31. Juli: Sepp Daxenberger, Spitzenkandidat der bayerischen Grünen für die Landtagswahl, besucht den Landkreis. Mit Direktkandidatin Seitz-Hoffmann inspiziert er den Auerberg (Baupläne für den Gipfel) und den „Bicklhof“ in Peiting. Infoveranstaltung und Vortrag am Abend in Weilheim im Oberbräu zum Thema „Mit Essen spielt man nicht – Wie retten wir unsere Landwirtschaft?“

 

·         3. September: Wahlkampfveranstaltung mit Landesvorsitzenden Theresa Schopper in Weilheim, Waldwirtschaft Gögerl, zum Thema „Frauen nach vorn“, Diskussion mit Frauen aus dem Landkreis

 

·         12. September: Besuch von Claudia Roth in Penzberg auf Einladung von Klaus Adler mit Stadtrundgang und Straßenwahlkampf am Info-Stand auf dem Stadtplatz

 

·         17. September: Bayerischer Rundfunk-Sendung in Peißenberg, Tiefstollenhalle, „Bürger fragen – Politiker antworten“ mit Sepp Daxenberger

 

·         21. September: Diskussionsrunde der 7 Landtagskandidaten auf dem Hoffest vom Bomichl in Peißenberg

 

·         22. September: Kreisvorstandssitzung (LDK Rosenheim, BDK Erfurt, Wahlkampf, Newsletter)

 

·         28. September: Landtagswahl in Bayern

o  Zweitstimmen Grüne: 11,6 % (+4,4) Gabriela Seitz-Hoffmann als Erststimmenkandidatin: 9,0 % (-0,1)

 

·         6. Oktober: Kreisversammlung in Weilheim, Café Plexx

o  Delegiertenwahl BDK in Erfurt: Gabriela Seitz-Hoffmann

o  Delegiertenwahl LDK in Rosenheim 18./19.10: Marcus Reichenberg, Gabriela Seitz-Hoffmann, Jan Geldsetzer; Listenaufstellung zur Bundestagswahl

 

·         16. Oktober: Josef Albrecht stirbt bei einem (selbstverschuldeten) Unfall auf der Staatsstraße Peißenberg - Weilheim in Höhe Abzweig nach Polling Karl-Heinz Grehl wird nachfolger im Stadtrat, Alfred Honisch wird Nachfolger im Kreistag

 

·         17. Oktober: Sitzung des Kreistages im Eberfinger Gasthaus „Post“: Grüne beantragen im Kreistag den Stopp der Oberland-Rallye Ablehnung

 

·         5. November: Reichenberg warnt im Umweltausschuss des Kreistages vor Vergabe von Rechten für den Bau von Wasserkraftwerken entlang der Ammer an Großkonzerne durch das (staatliche) Landratsamt

 

·          9. Dezember: Grüne lehnen Haushaltsentwurf 2009 ab, weil Wille zur politischen Energiewende fehlt und ein städtisches Konjunkturprogramm vor dem Hintergrund der Finanzkrise

 

·         16. Dezember: Kreisversammlung in Weilheim, Café Plexx

o  Delegiertenwahl BDK in Dortmund vom 23.-25.1.2009: Gabriela Seitz-Hoffmann

o  Delegiertenwahl LDK in Amberg am 31.1.2009: Marcus Reichenberg, Alfred Honisch, Jan Geldsetzer; Listenaufstellung zur Bundestagswahl

 

·          19. Dezember: Kreistagssitzung in Schongau: Grüne beantragen den Stopp der Zwangsimpfung gegen Blauzungenkrankheit → Landkreis hat keine Handhabe, da Veterinärschutz staatliche Aufgabe ist

 

 

Aktivitäten (Ereignisse) 2009

 

·         5. Januar: Aufstellungsversammlung zur Wahl eines Bundestagskandidaten im Wahlkreis 226 Weilheim-Schongau, Landsberg, Garmisch-Partenkirchen in Weilheim Café Plexx: Marcus Reichenberg

 

·        27. Januar: Sepp Daxenberger ist  zum Landfrauentag des Bauernverbandes in der Stadthalle Weilheim als Hauptredner eingeladen zum Thema: „Starke Familien – lebendige Dörfer“

 

·         19. Februar: Die Forderung vom „Runden Tisch“ (Alfred Honisch) im Juni 2008 nach einem Ausländerbeirat wird im Stadtrat behandelt (Antrag der Grünen) Umfrage bei den 1600 Ausländern

 

·         23. Februar: Grehl reicht Antrag auf eine Resolution zur Energiewende ein: Die Stadt soll bis zum Jahr 2040 weitgehend mit erneuerbaren Energien versorgt werden

 

·         3. März: Sondersitzung des Weilheimer Stadtrates zur Umsetzung des Konjunkturpaketes II: Antrag der Grünen bei Förderanträgen den Schwerpunkt auf die energetische Sanierung der Schulen zu setzen

 

·         22. März: 1. Schafkopfturnier des Kreisverbandes der Grünen in Peißenberg (Jan Geldsetzer)

 

·        25. März: Bauausschuss lehnt Ausbau des Heseloher Weges nach Vorlage der Planung und Kostenschätzung ab, obwohl Haushaltsmittel dafür eingeplant sind

 

·          3. April: Vorstandssitzung in Weilheim im Naturfreundehaus

 

·          24. April: Kreisversammlung in Weilheim, Café Plexx

o  BDK in Berlin vom 8.-10.Mai: Der grüne neue Gesellschaftsvertrag

o  Delegiertenwahl BDK: Jan Geldsetzer

 

·         25. April: Reichenberg stellt Antrag im Umweltausschuss auf Versorgung der Landkreisliegenschaften mit Öko-Strom zum 1.1.2010 

 

·           28. April: Verkehrsausschuss beschließt einstimmig die probeweise Sperrung des Kirchplatzes vom Juli – Dezember für Kfz-Verkehr auf Antrag von BfW-Stadtrat Reindl

 

·          19. Mai: Grüne Kreistagsfraktion fordert in einer Pressemitteilung ein Gymnasium in Peiting

 

·          7. Juni: Europawahl: Grüne werden im Landkreis zweitstärkste Kraft mit 11,4 % (SPD 11,0 %)

 

·         2. Juli: Antrag von Monika Propach auf Einrichtung eines „Landschaftsparks“ Gögerl im Juli-Bauausschuss

 

·         8. Juli: Grünen-Bundesvorstandssprecher Cem Özdemir weiht in Penzberg Solaranlage auf dem Dach des Hauses des Islamischen Forums (Moschee) ein

 

·          9. Juli: Grüne Bundestag-Spitz enkandidatin Renate Künast arbeitet für ein Politmagazin der ARD auf dem Hof der Familie Schlögl in Peiting/Ramsau in der Landwirtschaft und diskutiert aktuelle Probleme

 

·         24. Juli: Podiumsdiskussion der Kolpingfamilie Peißenberg mit den Bundestagskandidaten im Gasthof „Zur Post“ in Peißenberg mit Schwerpunkt „Reform des Sozialstaats“ und „Familie und Arbeitswelt“

 

·          24. Juli: Großer Artikel im Bayernteil des Münchener Merkurs über Monika Propach im Rahmen „25 grüne Jahre in der Politik“

 

·         10. August: 2. Kreisversammlung in Weilheim, Konferenzraum von GloDis (Marcus Reichenberg)

o  TOPs: Bundestagswahl und „Penzberger Krankenhaus“

 

·          27. August: Vortrag mit dem energie- und wirtschaftspolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion Hans-Josef Fell im Seerestaurant Lido in Seeshaupt zum Thema „Zwischen Klimawandel und Wirtschaftskrise“

 

·         9. September: Podiumsdiskussion von „Attac“ der Bundestagskandidaten (Ersatz für Alexander Dobrindt: Katrin Mair) im haus der evangelischen Kirche in Weilheim unter dem Motto „Deine Stimme gegen Armut“

 

·        15. September: Pressekonferenz auf der Zugspitze mit MdL Ludwig Hartmann und Deutschlands höchstem Wahlplakat als Zeichen für die Bekämpfung des Klimawandels (Abschmelzen des Zugspitzgletschers)

 

·          20. September: Hoffest von Michael Sendl  mit Sepp Daxenberger als Gastredner zum Thema „Die Bedeutung des ökologischen Landbaus“

 

·         20. September: Podiumsdiskussion des Weilheimer Tagblatt mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl in Peißenberg in der Tiefstollenhalle (mit Marcus Reichenberg, Alexander Dobrindt, Angelica Dullinger, Klaus Breil und Werner Bäumler)

 

·        23. September: Großkundgebung der Grünen zur Bundestagswahl auf dem Marienplatz mit bundesweiten Spitzenkandidatin Renate Künast, MdL Sepp Daxenberger und Direktkandidat Marcus Reichenberg: Bio-Tafel (11.00 Uhr) und Rede von Künast (15.00 Uhr)

 

·        24. September: Stadtrat lehnt nach Umfrage bei den Ausländern wegen Nicht-Erreichen eines vom Stadtrat vorgegebenen Quorums von 20 % (304 von 3000 = 10 %) Ausländerbeirat ab

 

·       27. September: Bundestagswahl: Marcus Reichenberg erringt mit einem engagierten Wahlkampf bestes Erststimmenergebnis der Grünen im Wahlkreis: 11,9 % (+ 4 %) Zweitstimmenergebnis: 11,5 % (+ 3,0 %)

 

·         9. Oktober: 3. Kreisversammlung in Hohenpeißenberg, Gasthof Hetten: Bundestagswahl Nachbereitung

o  Delegiertenwahl BDK in Rostock vom 24.-25. Oktober: Gabriela Seitz-Hoffmann

o  Delegiertenwahl LDK in Bamberg vom 21.-22. November: Gabriela Seitz-Hoffmann, Jan Geldsetzer, Marcus Reichenberg

 

·          10. Oktober: Aus für Oberland-Rallye aus wirtschaftlichen Gründen (zu wenig Sponsoren) (am 17. Oktober 2008 Antrag der Grünen auf politischen Stopp der Oberland-Rallye

 

·         24. Oktober: Kreistagssitzung: Reichenberg fordert Solar-Modul-Einkauf aus China durch die EVA GmbH zu unterbinden und auf deutsche/europäische Hersteller zurückzugreifen

 

·         12. November: Aufhebung der Sperrung des Kirchplatzes für Kfz-Verkehr wegen massiver Proteste von Anwohnern der Hofstraße aufgrund des starken Durchgangsverkehrs und auch der Geschäftsleute durch Anordnung des Bürgermeisters und Beschluss des Verkehrsausschusses nachträglich

 

·           13. November: Kreisvorstandssitzung in Weilheim, Naturfreundehaus

o  Bewerbung von Gabriela Seitz-Hoffmann als Beisitzerin im bayerischen Landesvorstand

o  BDK in Rostock (Nachbereitung) und LDK in Bamberg (Vorbereitung)

o  Zusammenschluss oberbayerischer Kreisverbände zum Bezirksverband

 

·          18. November: (Wieder-)Gründungsversammlung der Grünen Jugend Weilheim-Schongau in Peiting

o  Vorstandssprecher: Jonas Bamert, 2. Sprecher: Simon Schwarz, Kassierer: Philipp Schwarz

 

·        28. Dezember: Internes Treffen mit Landesvorsitzenden Theresa Schopper in Weilheim, Konferenzraum von GloDis (Marcus Reichenberg) zum Thema „Geringe Chancen für aussichtsreichen Listenplatz von KandidatInnen kleiner (Ländlicher) Landkreise zu Landtags- und Bundestagswahlen“

 

Kreisbüro:
Buxbaumgasse 2
D-82362 Weilheim

Termine:

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Aus den OVen:

08.02.23 OV-Versammlung mit Andi Krahl

Mitgliederversammlung des OV Weilheim

am 08.02.2023 um 19.30 Uhr

im Gasthaus Schießstätte Da Franco, Nebenraum, Schützenstr. 28, 82362 Weilheim

mit MdL Andreas Krahl

 OV Weilheim
Mehr

Grüne im Gespräch - Wachstum in Penzberg, Chancen und Risiken

Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen!

 OV Penzberg
Mehr

Corona-Pandemie

Wegen der Corona-Pandemie haben wir in den letzten Monaten keine/wenig öffentliche Veranstaltungen durchgeführt.

Parteiinterne Treffen finden wieder statt, weiterhin aber oft als Videokonferenzen oder "hybrid".